Coach-Ausbildung nach MARAS zum Rückführungsleiter
 
fotolia_22298670_s_small
Coach-Ausbildung nach MARAS zum
Rückführungsleiter
 

Starten Sie durch mit der
Therapieform für das neue Jahrtausend ...!

Ziel dieser Ausbildung ist es zu lernen, die Ursache der unterschiedlichen Ängste, negativen Mustern, körperlichen und seelischen Störungen sowie Schuldgefühle zu erkennen wodurch sie entstanden sind, zu neutralisieren, neu auszurichten und den Menschen dadurch von allen zu befreien.

Indem die Ursache gefunden wird, kann eine Reprogrammierung und somit eine wesentliche Verbesserung, wenn nicht gar die völlige Aufhebung und Auflösung des Problems bei Ängste, Allergien, Depressionen, Asthma, Verhaltensstörungen, Phantomschmerzen oder dergleichen stattfinden. In diesem Ausbildungslehrgang zum Rückführungsleiter & Reinkarnationsleiter wird den Teilnehmern vermittelt,wie man nicht nur die leidvolle Ursache bzw. Ursachen des jetzigen Lebens, in der pränatalen Phase auffindet und positiv umprogrammiert, sondern wie man auch die Ur-Ursache jener Ursache in noch früher zurückliegenden Situationen entdeckt und somit erkennt, dass man meist selbst der Verursacher und Erzeuger seines eigenen Karmas war.

Themen die Ihnen in der Coach-Ausbildung vermittelt werden:button_jetzt-anmelden

  • Geschichte und Historie der Reinkarnation;
  • Fragetechniken, um das
    Hauptprobleme des Klienten zu erkennen;
  • Unterschiedliche Reinkarnationstechniken;
  • Den Klienten in einen sukzessiv
    zu vertiefenden Alphazustand zu versetzen;
  • Den Klienten zurückzuführen zu
    der Ursache des jeweiligen Problems;
  • Den jeweiligen Entstehungsherd klar erkennen zu lassen;
  • Die Auswirkungen der "Wunden" zu reprogrammieren
    beziehungsweise durch effektive Affirmationen unter
    Zustimmung des Klienten aufzuheben;
  • Hilfestellung bei der Existenzgründung zur
    "Praxis als Regressions- & Rückführungsleiter nach MARAS";
  • u.v.m. 
 
Lösungsansatz dieser Coach-Ausbildung

Die Rückführungs- und Reinkarnationstherapie ist ein wichtiges und sinnvolles Instrument, für den eigenen Weg zur Vollkommenheit.  Mit Hilfe der Rückführungs- und Reinkarnationstherapie,  bekommt man die Möglichkeit, sich in frühere Leben zurückzuversetzen, sich an sie zu erinnern und seine gesetzten Ursachen zu erkennen.

Diese gesetzten Ursachen - heute als Wirkung - in Form von Ängsten, Sehnsüchten, Vorlieben, Krankheiten oder angeborene Bremsen, werden sichtbar. Eine Aufgabe (Problem) ist erst zu lösen, beziehungsweise zu bewältigen, wenn sie einem selbst bewusst ist. Dieses ist mit Hilfe der Reinkarnationstherapie  möglich. Es ist die Chance, Diagnose und Therapie von Krankheiten zu unterstützen.

 
Für wen ist diese Coach-Ausbildung gedacht

Die Coach-Ausbildung zum Rückführungs-Leiter & Reinkarnationsleiter steht nicht nur Ärzten, Heilpraktikern, Psychologen und Therapeuten offen, sondern auch all jenen Menschen, die innerlich das Bedürfnis verspüren, anderen durch geschulte, systematische und dennoch individuelle Vorgehensweise, wirkungsvoll zu helfen.

Der Rückführungs- & Reinkarnationsleiter nach MARAS ist die Chance, Hilfe zur Selbsthilfe anbieten zu können und Ihr Leben positiv zu verändern und zu bereichern.

Jeder der interessiert ist seine Fähigkeit auszubauen, um das eigene Leben in seinen vielen und immer schnelleren Wandlungen zu gestalten, in den Griff zu bekommen und auf Erfolg auszurichten, oder auch andere auf ihren Weg zu beraten und zu begleiten.  

 
Basislehrgang   Aufbaulehrgang
Umfang: 3 Module als Workshop
4 Module als Selbststudium
Dauer: 3 Wochenenden
Samstag - Sonntag
Skripte: zusätzlich alle Module
in schriftlicher Form
Investition: pro Person / Wochenende
695.- Euro  inkl. MwSt.
ohne Übernachtung und Verpflegung
Prämisse: keine Vorraussetzungen
Termine:

siehe unter aktuelle Termine

 
Umfang: 1 Modul als Workshop
praktischer Abschlusstest
Dauer: 1 Wochenende
Samstag - Sonntag
Zertifikat: nach erfolgreiche Abschluss
Verleihung eines Zertifkates
Investition: pro Person / Wochenende
695.- Euro  inkl. MwSt.
ohne Übernachtung und Verpflegung
Prämisse: absolvierten Basislehrgang
Termine:

siehe unter aktuelle Termine

     
Seminarort   Teilnehmer

siehe unter aktuelle Termine

 

maximal 12 Teilnehmer/-innen pro Gruppe

     
weitere Infos   Download

werden auf Anfrage gerne erteilt

 

Datenblatt als Pdf-Datei zum ausdrucken